Orte » Businesses

Die verschiedenen "Orte" beziehen sich natürlich auf die Unterkünfte der Kriegerinnen in der Hauptstadt Tokio, aber einige stammen auch aus zukünftigen oder anderen Heimaten von unterschiedlichen Charakteren sowie diversen Orten des Universums ^___~".




Game Center Crown/Fruits Parlor


/orte/ort12.jpg /orte/ort13.jpg /orte/ort14.jpg /orte/ort15.png

"Game Center Crown" ist der Name des Spielcenters, indem sich die Senshi des öfteren aufhalten. Sie halten sich jedoch viel häufiger im Obergeschoss des Centers auf, welches mit einem Café verbunden ist. Außerdem ist dieses Center auch die Informationsquelle von Lunas geheimen Informanten.

Pet Shop Perfume


/orte/petshop.jpg

Das Parfum [ jap. Pet Shop Perfume ] ist eine in Folge 5 der Animeserie vom Königreich des Dunkeln eröffnete Tierhandlung, in der ausschließlich die sogenannten Chanela verkauft werden. Geleitet wird das Geschäft von Jedytes Youma Iguala, die sich als gewöhnliche Frau tarnt und verantwortlich für die reibungslose Gewinnung von Energie verantwortlich ist. Nachdem Iguala und die Chanela von Sailor Moon besiegt wurden, wird das Geschäft nicht mehr wieder in der Serie erwähnt.

Parlor Kuma


/orte/parlorbear.jpg

Das Parlor Kuma ist ein Café im Tokioter Stadteil Azabu-Juban. Es ist schlicht eingerichtet mit weißen Tischen und Stühlen mit orangem Bezug. Das auf der Scheibe abgebildete Maskottchen ist ein zwinkernder Bär.

Bunny Tsukino lädt Ryo Urawa in dieses Café ein, um mit ihm über seine Gefühle zu Ami Mizuno zu sprechen. Daraufhin überreicht sie ihm ein peinliches Foto von Ami, wie sie sich mit einem Hamburger in der Hand erschrocken in die Kamera sieht.

Nachdem Ryo das Lokal verlassen hat, wird er von Zoisite angegriffen.

Clock Look


/orte/clock.png

Das Clock Look ist ein Geschäft im Harajuku-Bezirk von Tokio, das allerhand Uhren verkauft. Geleitet wird das Geschäft von dem Yôma Ramua, der unter dem Befehl von Jedyte für die Große Herrscherin Energie von den Menschen stiehlt. Dies bewerkstelligt sie mit ihren Uhren, die den Besitzern jegliches Zeitgefühl rauben und ihnen die Energie stiehlt. Im Inneren des Ladens steht eine große Standuhr, mit der Ramua die gesammelte Energie speichert.

Sailor Moon und Sailor Merkur konfrontieren Ramua, die ein Katz-und-Maus-Spiel mit den Sailor Kriegerinnen treibt, indem sie in die große Standuhr flüchtet, hinter der sich eine zeitverzerrende Dimension befindet. Während Ramua gegen die beiden Kriegerinnen kämpft, verschafft sich Tuxedo Mask Zutritt in den Laden und zerstört mit einer Rose das Ziffernblatt der Standuhr. Die Energie entweicht und kehrt zu ihren Besitzern zurück. Nachdem Ramua vernichtet wurde, wird das Clock Look nicht mehr erwähnt.

Haneda Airport


/orte/air.jpg

Der Haneda Airport ist ein Flughafen im Zentrum Tokios welcher zum ersten Mal in Folge 13 zu sehen ist. Jedite lockt die drei Kriegerinnen zum Flughafen um sie dort zu vernichten - was natürlich nicht passiert.

New Tokyo International Airport


/orte/air2.jpg

Der New Tokyo International Airport ist ein Flughafen in Tokio. Ami Mizuno will von ihm nach Deutschland fliegen, um dort ein Medizinstudium anzutreten. Als sie schon abreisen will, erscheinen noch Chibiusa Tsukino und Mamoru Chiba um ihr ihr Abschiedgeschenk zu überreichen: Ihren neuen Verwandlungsfüller und ein Komunikationsarmband. Als sie ihr Geschenk auspackt, wird ihr bewusst, dass sie die ganze Zeit an sich selbst gedacht hat und ihre wahre Pflicht als Sailor Merkur an der Seite ihrer Freundinnen zu kämpfen. Sie entscheidet sich, in Tokio bei ihren Freundinnen zu bleiben.

Crystal Seminar


/orte/crystal1.jpg /orte/crystal2.jpg

Das Crystal-Seminar ist ein Lern- und Aufbaukurs, der kurzzeitig von Ami Mizuno besucht wird. Er befindet sich ganz in der Nähe des Crown Game Centers.

Das Crystal-Seminar gehört in Wahrheit zum Dark Kingdom, das den angemeldeten Schülern mit einem Gehirnwäscheprogramm die Energie entzieht. Dies geschieht mit Hilfe einer speziellen Disk, auf der ein Programm geschrieben ist, das den Schülern ihre Energie absaugt. Gelernt wird an der Schule nur an Computern, wodurch die Schüler automatisch mit einer Lerndisk, der sogenannten Crystal Disk, arbeiten müssen.

Im Anime verliert Ami ihre Disk, die von Usagi gefunden wird, wodurch sie für eine Weile nicht mehr dem Programm ausgesetzt ist. Dasselbe geschieht im Manga, jedoch entscheidet sie sich hier bewusst gegen das digitale Lernmedium, da sie der Meinung ist, mit Stift und Papier besser lernen zu können. Sie vergisst ihre Disk in einem Klassenzimmer.

Gemeinsam mit Usagi kann Ami die bösen Machenschaften des Crystal-Seminars beenden.

Der Kurs wird im ersten Anime von dem Yōma Garoben geleitet. Im Manga erhielt die Lehrerin keine Bezeichnung.

Cloth Azabu Juuban


/orte/cloth.jpg

Cloth ist ein Geschäft in der Azabu Juban Shopping Street, in dem Stoff und Meterware verkauft wird. In der Zeit, in dem ein Wettbewerb für selbstgenähte Hochzeitskleider stattfindet, herrscht dort ein besonders großer Andrang. Die beiden Lehrerinnen Haruna Sakurada und Higure Akiyama sehen sich nach einem geeigneten Stoff um. Während Haruna sich mit den anderen Kundinnen um die Stoffe prügelt, hält Higure einen Seidenstoff in der Hand, allerdings ist sie sich nicht sicher ob sie er der richtige für ihr Hochzeitskleid ist. Da erscheint Neflite in seiner Tarnung als Masato Sanjoin, schwärmt vom Stoff und pflanzt bei der Gelegenheit den Geist der Bösen Witwe hinein. Als Higure die Seide wieder in Händen hält, wird sie vom bösen Einfluss beherrscht und entscheidet sich diese Seide für ihr Hochzeitskleid zu verwenden.

Cafe Amigo


/orte/cafeamigo.jpg

Cafe Amigo ist ein Cafe im Stadteil Azabu-Juban in Tokio. An diesem Ort findet die erste Verabredung zwischen Rei Hino und Mamoru Chiba statt und bildet der Ausgangspunkt ihrer Beziehung. Bunny Tsukino, die den beiden neugierig gefolgt ist, beobachtet die zwei durchs Fenster, ist aber frustriert, dass sie das Gespräch der beiden nicht belauschen kann. Bunny hat zwar vor, sich mit dem Verwandlungsstift in eine Kellnerin zu verwandeln, jedoch wird der Einsatz von Luna untersagt. Da sie zu wenig Geld fürs Cafe hat, versucht sie, Umino zu einer Verabredung im Cafe Amigo zu überreden, indem sie vorgibt, es handle sich dabei um ein Date. Von ihrem Platz aus ist es allerdings für Bunny weiterhin unmöglich, das Gespräch zwischen Mamoru und Rei zu belauschen.

Das Cafe ist schlicht eingerichtet, die Sitzreihen sind quadratisch angeordnet und bieten Platz für vier Personen. Die Sitzbezüge sind allesamt in einem hellen Orange-Ton gehalten.

Fit mit Mito [ Gym Shapely ]


/orte/gym1.jpg /orte/gym2.jpg

Fit mit Mito ist ein Fitnessstudio, das von Jedyte betrieben wird, um den Besuchern ihre Energie für das Königreich des Dunkeln zu stehlen. Beworben wird es von der berühmten Schauspielerin Mito Gotō.

House of Fortune


/orte/fortune1.jpg /orte/fortune2.jpg

Das 'House of Fortune' ist ein Ort an dem der Dämon Balm, welcher von Jedeite geschickt wurde, Besuchern die Zukunft vorhersagen soll, dabei aber deren Energie stiehlt. Vorkommen lediglich in Episode 2.

Jam Records


/orte/jam1.jpg /orte/jam2.jpg

Jam Records ist die Plattenfirma bei welcher Yusuke Amade arbeitet.

Juuban Hall


/orte/hall1.jpg

Die Juuban Hall wird häufig für Contests, Hochzeiten oder ähnliche Feierlichkeiten gebucht.

Shinjuku-Kaufhaus


/orte/kaufhaus.jpg

Ein Kaufhaus welches sich im Shinjuku Bezirk befindet. Es kommt zum ersten und zum letzten Mal in Episode 19 vor.

Zeichentrickstudio Dive


/orte/dive.jpg

Das Zeichentrickstudio Dive kommt einmalig in Episode 21 vor.

Tour de Corse


/orte/corse.jpg

Das Tour de Corse ist ein kleines Cafe, welches in Episode 25 zu sehen ist. Greiferkönig Joe zieht sich in dieses zurück, als er von Zoisite angegriffen wurde.

30 Thirties


/orte/30.jpg /orte/302.jpg

Das 30 Thirties ist ein Jazz Club in welchem der berühmte Pianist Yusuke Amade einen Auftritt hat. Usagi betritt mithilfe des Verwandlungsfüllers den Club und wird auf einen Youma aufmerksam, der sich Yusuke nähert. Sie besiegt diesen anschließend.

TV Ashita


/orte/ashi.jpg

TV Ashita ist eine Fernsehgesellschaft, welche man in Episode 7 und 48 zu Gesicht bekommt. Es ist dasselbe Studio, in welchem sich die Senshi erneut verwandeln und somit ihr Gedächtnis wiederbekommen.

Virtual Reality Theater


/orte/virtual.jpg

Das Virtual Reality Theater ist eine interaktive Spielhalle, in der man ausgestattet mit Laserwaffen auf plötzlich erscheinende Monster in den wie Höhlen aussehenden Räumen schießt und so nach der Höchstpunktzahl jagt.

Am Eröffnungstag stehen sehr viele Menschen Schlange, um das Theater zu besuchen, unter ihnen sind Bunny, Mamoru, Luna, Ami, Rei, Makoto und Minako. Auch Ail und Anne in ihrer Tarnung als Geschwisterpaar Seijuurou und Natsumi Ginga statten dem Theater einen Besuch, da sie sich erhoffen, besonders viel Energie an diesem Ort sammeln zu können.

Schwimmbad




Bunny und Naru verbringen in Episode 23 ihren Morgen in diesem Schwimmbad. Es wird nie namentlich erwähnt bzw. ist auch nicht bekannt wo es sich befindet. Eigentlich könnte man davon ausgehen, dass es sich um einen Privaten Pool handelt, jedoch kann man im Hintergrund, wenn auch undeutlich, Stimmen von anderen Personen wahrnehmen.

Traumland


/orte/dreaml.jpg

Das Traumland [ Dreamland im japanischen Original ] ist ein Vergnügungspark in Tokio, der vom Königreich des Dunkeln, unter der Führung von Murido, bzw. Jedite, betrieben wird. Murido repräsentiert den Park als sogenannte "Traumprinzessin" und entzieht den Besuchern mithilfe ihrer Kräfte die Energie.

Der Wahrzeichen dieses Parks ist das Haus der Süßigkeiten, ein großes, buntes Spielzeugschloss.

Nachdem Murido besiegt wurde, nimmt das Traumland seinen normalen Betrieb wieder auf. Es wird erneut zu einem Schauplatz des Kampfes zwischen Sailor Moon und dem Königreich des Dunkeln. Im Park findet eine Show mit dem Kinderhelden Rotmann statt, bei der Umino und Naru zu den Zuschauern gehören. Zoisite plant, Naru in einen Teufel zu verwandeln, aber stattdessen erwischt sie aus Versehen den Darsteller von Rotmann, der sich in Akan verwandelt und das Leben der Zuschauer bedroht.

Juuban Art Museum




Die Juuban Kunstgalerie ist der Tagungsort für Yoshiko Kayama's Puppenaustellung in Episode 18. Usagi, Ami, Rei, Umino, Shingo und Neflite nehmen an dieser Veranstaltung teil.

Juuban Gallery




Hier werden Yumemi Yumeno's Gemälde ausgestellt bzw. ist diese Austellung allein ihren Werken gewidmet.

Le Cafe Marron




An diesem Café kommen Usagi und Yumemi Yumeno vorbei und betrachten eines ihrer Kunstwerke, welches dort aushängt.

Boy-Floy




Das Bob-Floy ist ein Eisgeschäft in Folge 62 der Animeserie, das Berthierite im Zuge ihrer Operation "Manche mögen's kalt" mit Schwarzer Macht erfüllen will. Sie beauftragt den Droiden Nipus sich als Eisverkäuferin zu tarnen und den Menschen Speiseeis zu verkaufen, welches die Gefühle der Menschen einfriert und ins Gegenteil umkehrt. Die eigentlichen Angestellten des Geschäftes sowie Artemis, der dem Plan auf die Schliche kommt, werden in Eis eingefroren im Kühlraum des Gebäudes aufbewahrt.

Das Bob-Floy ist ein Heiliger Ursprungsort, der später zu einem Stützpunkt für die Erbauung von Crystal Tokio wird.

Otafukuya




Das Otafukuya ist ein Kosmetikgeschäft, das zu den Heiligen Ursprungsorten von Crystal Tokio zählt. Berthierite überwältigt in Episode 61 die Angestellten des Geschäfts und sperrt sie in die Lagerräume ein. Anschließend befiehlt sie ihrem Droido Atsugesho sich als Verkäuferin zu tarnen und ihre Kosmetikspezialmischung mit dem Namen "Smile" zu verkaufen, um die Schwarze Macht in Umlauf zu bringen.

Die Kosmetikprodukte sollen jede noch so hässliche Frau schön machen, haben jedoch nach einigen Jahren Hautausschlag und weiße Haare als Folge. Steht das Otafukuya erst unter der Führung der Familie des Schwarzen Mondes, will Berthierite die zukünftige Stadt Kristall Tokio vom Kosmetikgeschäft aus zerstören. Ihr Plan scheitert allerdings aufgrund des Eingreifens von Luna, Tuxedo Mask und Sailor Moon, die letztlich auch Atsugesho vernichten.

Kermesite kauft dort in Episode 70 Kosmetik und ein Perfum für Rubeus ein. Als sie aus dem Laden tritt, stößt sie mit Yuichiro Kumada zusammen, der aufgrund der vielen Einkaufstüten, die er für Rei schleppen muss, Kermesite nicht sieht.

Eishindo Book Store




Diesen Buchladen bekommen wir lediglich in Episode 70 zu Gesicht, als Rei und Yuichiro die Einkaufstrasse entlangehen. Wobei der letztere Reis gesamte Shoppingbeute tragen muss XD.

Haus der Steine




Das Haus der Steine [jap. Fancy Omazinai House] ist ein Geschäft, in dem Glücksbringer in Form von Ketten, Medaillons, Armbändern und dergleichen verkauft werden. Es gehört zu den Heiligen Ursprungsorten von Crystal Tokio.

Calaverite und Petzite übernehmen den Laden, um die Schwarze Macht von dort aus zu verbreiten. Aufgrund von liebesverachtender und männerfeindlichen Aussagen, die die beiden als Verkäuferinnen tätigen, fliegt ihre Tarnung jedoch auf und sie müssen sich Sailor Jupiter und Sailor Venus zum Kampf stellen.

Als die anderen Sailor Kriegerinnen auftauchen, verschwinden die Schwestern und befehlen dem Droido Jamanen sich um die Gegnerinnen zu kümmern. Nachdem Jamanen von Sailor Moon vernichtet wurde, wird das Haus der Steine nicht mehr erwähnt.

Juuban Supermarkt




Der Juuban Supermarkt gehört zu den heiligen Ursprungsorten des zukünftigen Crystal Tokios. Es handelt sich hierbei um ein großes Lebensmittelgeschäft, das Bunny empfohlen wurde, weil die Ware für ihre Frische und Qualität bekannt ist.

Petzite und Calaverite möchten den Supermarkt mit schwarzer Macht erfüllen, um zu verhindern, dass aus ihm das zukünftige Kristall Tokio entsteht. Zu diesem Zweck bieten die beiden gemeinsam mit Droido Avocadolor im Geschäft sogenannte schwarze Früchte zur Geschmacksprobe an. Jeder, der von den Früchten probiert, wird zu einem Zombie, der bei Berührung eines Lebensmittels dieses verderben lässt. Nach einem gewonnen Kampf gegen die Schwestern und ihren Droido kann das Sailor Team die Ordnung im Juban Supermarkt wiederherstellen.

Das Beauty Quartette der Ayakashi-Schwestern




Diesen Shop bzw. dieses kleine Lädchen rund um Beautyprodukte gründen die Ayakashi-Schwestern/ Vier Schwestern der Liebe [ ehemalig Vier Schwestern des Bösen ], nachdem sie von Sailor Moon durch den Silberkristall geheilt wurden.

Maxi-5




Das Maxi-5 ist eine Konditorei, die ein Ort mit Negativer Energie ist, den Esmeraude für ihr Vorhaben erwählt, Negative Energie zu sammeln und das Schwarze Tor zu öffnen. Am großen Eröffnungstag gibt es ein großes All-You-Can-Eat-Kuchenbuffet, das großen Anklang bei Esmeraude und Bunny findet.

Esmeraude beauftragt den Droido Magipan die Konditorei unter ihrer Kontrolle zu bringen und verhext mit der Schwarzen Macht die Süßspeisen, sodass alle Kunden, die von den Kuchen probieren, selbst zu Süßem werden. Nachdem Magipan vom Sailor Team vernichtet wurde, kehrt im Geschäft rasch die normale Ordnung ein, als ob nichts geschehen wäre.

Cafe Once Upon a Time




In diesem Café sitzen Michiru und Haruka in Episode 92. Bunny und Minako folgen ihnen 'unauffällig' XD.

Juuban-Buchladen




Der Juuban-Buchladen, im Original Don Books, ist ein Buchgeschäft, das im Juban-Bezirk von Tokio gelegen ist. Bunny Tsukino und Chibiusa suchen dieses Geschäft auf, um den neuesten Manga von Ukon Katakuri als Geschenk für Hotaru Tomoe zu kaufen.

Im Juuban-Buchladen findet auch eine Autogrammstunde mit Ukon Katakuri statt, bei der auch Mimet zugegen ist und sich ein Autogramm des berühmten Mangakas holt. Nach dem Termin verabschiedet sich Ukon von den Angestellten und geht zu seinem Auto, das er auf dem daneben gelegenen Parkplatz abgestellt hat. Auf diesem wird er erneut von Mimet angesprochen, die ihm sein Herz rauben möchte. Der Parkplatz wird zum Kampfplatz zwischen dem Sailor Team und Mimet, die ihren Dämon U-Hensu für sie kämpfen lässt. Nachdem das Sailor Team U-Hensu besiegt hat, kann Ukon Katakuri sein Reines Herz wieder zurückgegeben werden.

Frozen Beach




Das Frozen Beach ist eine Eisdiele in der Azabu Juuban Shopping Street. Dies ist der Ort, an dem Tigerauge vom Amazonentrio auf Naru Osaka das erste Mal trifft, als jene grummelnd auf ihren Freund Umino Gurio wartet. Er spricht sie an und Naru ist auch zugleich betört von seiner Schönheit. Als Umino allerdings im Anmarsch ist, ignoriert sie Tigerauge komplett und zieht mit Umino weiter. Tigerauge ist daraufhin in seiner Eitelkeit tief gekränkt.

Supermarkt in Episode 142




In diesem Supermarkt gehen Usagi und Chibiusa in Episode 142 zusammen Einkaufen. Während eines Streits um das Abendessen bemerken sie, wie sich Mayako bei einer Kassiererin beschwert.

Rokuten Restaurant




Das Rokuten Restaurant kommt in Folge 142 vor und gehört den beiden Köchen Ichiro Ono und Mayako. Schon vor zwanzig Jahren hegten die zwei den Traum aus einem alten Anwesen das beste Restaurant der Stadt zu machen, jedoch kam es nie zu einer Eröffnung, da Ichiro nach Frankreich ging, um dort ein Meisterkoch zu werden und Mayako konnte ohne ihn diesen Traum nicht wahr werden lassen. Nach zwanzig Jahren kehrt Ichiro aber aus Frankreich zurück, da er seinen Irrtum einsah. Er und Mayako bauen das Anwesen zu einem Restaurant um, von dem sie schon immer geträumt haben.

Sweet House




Im SuperS Movie spaziert Chibiusa mit Diana und ihren selbstgebackenen Plätzchen den Juuban Shopping District entlang. Sie wird dabei auf Peruru aufmerksam, welcher vor einem Süßigkeitenladen mit dem Namen "Sweet House" steht und die aus dem Laden kommenden Kinder beobachtet.

Dream Road




Diese Straße befindet sich im Juuban Shopping District. Sie wird lediglich im SuperS Movie gezeigt. Dort trifft Chibiusa zum ersten Mal auf Peruru.